RSS

Steffen Reus

Nach dem Nummer-eins-Album „Anarchie und Alltag“ schien für die Antilopen Gang alles möglich, und doch überrascht „Abbruch Abbruch“ mit seiner Nachdenklichkeit … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Herbert Grönemeyer, du musikalisches Trüffelschwein! Mit einem Händchen für das Besondere hat der Bochumer mit Oehl ein Duo unter Vertrag genommen, dessen Sound … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Aus Bosnien und Herzegowina kommt mit dem Dubioza Kolektiv eine Crew, deren überbordende Energie ihr neues Album „#fakenews“ prägt. Ähnlich den Veteranen der Asian … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Zwischen Kunst und Kommerz wurden schon viele hoffnungsvolle Künstler zerrieben, und auch Balbina bewegt sich auf den ersten Blick auf einem schmalen Grat. Auf der einen Seite das … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Last Hope sind bereits seit 1995 am Start und damit Veteranen der bulgarischen Hardcoreszene. „Peacemaker“, das siebte Album der Band aus Sofia, kann auf ganzer … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Das Jahr hat den Schlag nicht gespürt und zack, schon ist wieder Weihnachten. Die verlässliche Weihnachtsplaylist hat schon über so manches Stimmungstief geholfen, aber … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Sein eigener Podcast „Studio Stenger“, ein Eldorado für Musiknerds jeglicher Couleur, war zugleich der Beginn eines ganz anderen Formats. Er lud nämlich für eine Folge FRIZZ … Mehr anzeigen

MAGAZIN

Im Musikbusiness ist Lemoyne Alexander kein Unbekannter: Er machte sich in den Neunzigern und den Nullerjahren einen Namen als Rap-Produzent. Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Mit Supergroups ist das so eine Sache – meist versprechen die Namen der Beteiligten mehr, als die Band zu halten imstande ist. Das ist hier aber definitiv anders Mehr anzeigen

GEHÖRTES

In der Flut der Releases droht diese kleine Pop-Punk-Perle unterzugehen, was dann doch sehr schade wäre. Denn was sich zunächst nach billigem Blink-182-Abklatsch anhört, gewinnt mit … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Dank des doch eher durchwachsenen Black-Metal-Films „Lords of Chaos“ sind die Norweger Mayhem wieder ein Thema. Zeit also für ein von den Fans sehnlichst erwartetes neues Album … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

el Aviv ist die Partyhauptstadt Israels, womit der Bandname dann auch schnell erklärt ist. Doch hier gibt es keinen abgehangenen Reggae für die weedgeschwängerte WG-Küche … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Christlicher Metalcore als Selbstbezeichnung verheißt ja schon per se nichts Gutes, und tatsächlich: Weitgehend überraschungsfrei driftet „Void“ zwischen technisch … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Was für eine Karriere: Aus dem Trailerpark hin zu neun Grammy-Nominierungen mit Alabama Shakes (von denen immerhin vier auch gewonnen wurden) und einem Auftritt für … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Mit einem kryptischen Namen und dem Willen zur Kunst bereitet sich das Trio Gaddafi Gals – das mitnichten nur aus Frauen besteht – darauf vor, den Rap zu verändern. Traplastige Beats … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Puh, wenn der Waschzettel „Beautific Charms“ als „Musik gewordene, pulsierende Berliner Kunst- und Theaterszene auf einer Platte“ bezeichnet, wird es schwierig. Sympathisch ist das … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Indiepop aus Hamburg, da droht die Schubladengefahr. Doch Niels Frevert, spätestens seit Beginn seiner Solokarriere eher ein Mann der leisen Töne, hat längst seinen eigenen Stil … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Im Schatten von Annenmaykantereit gedeihen Bands wie Antiheld, die zwar ähnlich klingen, aber deutlich kantiger daherkommen. Mit 21 Tracks ist „Goldener Schuss“ ein Statement aus … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Zugegeben, der Sound der Red Hot Chilli Pipers ist ebenso wie ihre Liveshow gewöhnungsbedürftig: Traditionelle schottische Pipes and Drums werden mit Rocksounds … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

„Ich und mein Bruder“ war gestern, jetzt heißt es „Team Allein“. Das ewige Raptalent ist wieder ohne Bruder Döll unterwegs. Die Hürde der 2014er EP „Maggo“ war hoch, doch „OG“ hält … Mehr anzeigen

GEHÖRTES

Redaktionelle Mitarbeit Mehr anzeigen

TEXTFRIZZEN

Titel FRIZZ AB 0120

Die FRIZZ-Printausgabe bequem online durchblättern? Kein Problem! Hier geht’s zu unserem digitalen Heftarchiv auf Issuu.com.