RSS

MUSIK

  • Beacharea

    21. ONE RACE … HUMAN!-Festival

    Gehöriges Staraufgebot beim diesjährigen ONE RACE … HUMAN!-Festival vom 16.–19.8. auf dem Volksfestplatz! Wir lassen einfach mal das Line-up sprechen: Alligatoah … mehr

  • Rock im Bad

    Rock im Bad

    Zugunsten des Mönchberger Spessartbads packen wieder namhafte Bands und Künstler der (über-)regionalen ­Szene die Instrumente aus! Rock im Bad steht nicht nur für ast­­reines … mehr

  • The Devon Allman Project

    The Devon Allman Project

    Die Allman Brothers Band zählt zu den immerwährenden Größen der Rockgeschichte. Ein Jahr nach dem Tod von Bandgründer Gregg Allman hat es sich sein Sohn Devon Allman zum Ziel … mehr

  • Lea

    © Jens Koch

    LEA

    LEA – ein wunderbares Phänomen. Die Wahl-Berlinerin zeigt, dass die schnelllebige Welt von Youtube, Facebook und Co. auf der einen Seite und erstklassige Musik mit tiefgehenden Texten … mehr

  • Herbert Pixner Projekt

    Herbert Pixner Projekt

    Nach einer kreativen Schaffenspause kommt das Herbert Pixner Projekt zurück auf die Bühne. Noch ausgefeiltere Sounds, noch experimentellere Arrangements und eine neu inszenierte … mehr

  • Josh Hoyer & Soul Colossal

    Josh Hoyer & Soul Colossal

    Das Colos-Saal steht bekanntlich seit seiner Gründung für Geschmackssicherheit und ­Expertise – insbesondere im Bereich Soul, Funk und RnB. Mit dem beeindruckenden Gespür musikalischer … mehr

  • Tri-Continental

    Tri-Continental

    Die musikalischen Wurzeln von Tri-Continental sind Afrika, Nord­amerika und das United Kingdom. Demnach spannend ist auch das Ergebnis der drei Herzblutmusiker! Eine elegante … mehr

  • Ben Miller Band

    Ben Miller Band

    Das wird eine haarige Angelegenheit! Hier wird nämlich offensiv Bart getragen. Erwiesen ist, dass ZZ Top nur am Rande musikalisch ­Pate standen, denn Ben Miller spielt zwar den Blues … mehr

  • Nina Hoger

    Das Rilke Projekt

    Richard Schönherz und Angelica Fleer präsentieren das Rilke Projekt! Zu Rainer Maria Rilkes kostbaren Worten fügen die beiden ­eine weitere Dimension hinzu, die der Musik. Und das ist ein … mehr

  • Andy Ost

    © Bjoern Friedrich

    Andy Ost & Band – Album-Release: „Wellenreiten“

    Rund drei Jahre nach seinem Debüt­album „Bock auf Leben“ legt Andy Ost nach: Seine zweite Platte trägt den Namen „Wellenreiten“ und vereint 16 Songs über „Begegnungen mit Freunden … mehr

  • Colos-Saal

    Gute Neuigkeiten aus dem Roßmarkt

    Hooray und Juhu, Musikfans von Nah und Fern, Freunde des regionalen Gossips und roßmarktbevölkernde Rentnergruppen allgemein können ab sofort aufhören, sich den … mehr

TERMINKALENDER

Veranstaltung suchen

FRIZZ DAS MAGAZIN E-PAPER

Ihr wollt unsere Printausgabe bequem online durchblättern? Kein Problem! Hier geht’s zu unserem digitalen Heftarchiv auf Issuu.com.

  • Badesalz: Mailbox Terror

    Badesalz: Mailbox Terror

    Sie haben den hessischen Humor in Deutschland weltberühmt gemacht. Nach 14 Jahren nun die erste Platte von Gerd und Henni. Eine lange Zeit. Für viele Fans sicher viel zu lange. Aber jetzt … mehr

  • Idles: Joy as an Act of Resistance

    Idles: Joy as an Act of Resistance

    Bereits der erste Song des Albums rollt wie ein kaputter Truck auf einen zu und lässt nichts Gutes erahnen. Böse ist es, das neue Album der Idles, mächtig böse. Wer Songtitel wie … mehr

  • We Are Muffy: The Charcoal Pool

    We Are Muffy: The Charcoal Pool

    Nostalgische Gefühle sind erwünscht. Nicht nur beim Blick aufs Cover, sondern auch bei Musik und Texten. Nick Duffy gemeinsam mit seinem bekannteren Bruder Stephen, früher bei The Lilac … mehr

  • The Love Language: Baby Grand

    The Love Language: Baby Grand

    Einer aus dem leider viel zu großen Land der ewig Unterschätzten und Nichtbeachteten ist Stuart Mclamb und sein Projekt The Love Language. „Baby Grand“ ist bereits das vierte Album des … mehr

  • PR Newman: Turn out

    PR Newman: Turn out

    Im besten Rock ’n’ Roll-Sinne ist dieser junge Herr aus Austin/Texas flott unterwegs. PR steht übrigens für Punk-Rock. In Gänze soll das Punk-Rock-Randy-Newman heißen. Den Spitznamen … mehr

  • Hartmann: Hands on the Wheel

    Hartmann: Hands on the Wheel

    Olli Hartmann (u.a. Avantasia, Echoes, ex-At Vance) hat es wieder getan: Studioalbum Nummer Sechs ist am Start und heißt „Hands On The Wheel“. Für alle Freunde der rockigeren Klänge hat … mehr

  • Lucero

    Lucero: Among the Ghosts

    Solche Stimmen gibt es nur in diesem Genre. Ben Nichols ist nicht nur gesangliches Schleifpapier, sondern personifizierte Americana. Und seine Band Lucero aus … mehr

  • Dawes: Passwords

    Dawes: Passwords

    Die zarteste Versuchung seit Jackson Browne fast nichts Neues mehr veröffentlicht. Taylor Goldsmith, der Sänger und Leadgitarrist der Band aus Los Angeles, macht auch gar keinen Hehl … mehr

  • Death Lust: Chastity

    Death Lust: Chastity

    Aufregend verwaschener Sound aus Kanada, der sich manchmal ein paar Wutausbrüche gönnt. Auf Chastity ist nichts geschönt. Wut, Energie oder Melancholie kommen ungefiltert von und aus … mehr

  • Young Gun Silver Fox: Am Waves

    Young Gun Silver Fox: Am Waves

    Das ist keine Platte, das ist ein Lebensgefühl. Und zwar das, der ausgehenden Siebziger Jahre. Die Welt trug Schlaghosen, dazu gab’s Rüschenhemd und Martini Dry. Yacht Rock nennt man … mehr

  • Love, Simon

    Simon Love: Sincerely, S. Love x

    Jemand der als Nikki Sudden Lookalike durchgeht, gibt ja schon rein optisch die Richtung vor. Wohnzimmer-Pop nämlich, der tief in den Sechzigern verwurzelt ist. Leicht verschroben, aber mit … mehr

  • The Wood Brothers: One Drop of Truth

    The Wood Brothers: One Drop of Truth

    Inzwischen ganz offiziell im Mekka der Country-Musik ansässig, darf man sie nun auch ruhigen Gewissens der Americana-Szene zugehörig zählen. Nashville allein verändert aber gar nichts … mehr

  • Vergiss mein nicht

    Andreas Gabalier: Vergiss mein nicht

    Gabalier, das Phänomen aus den Bergen: Ein ansehnliches Mannsbild mit pomadig-gepimpter Frise, derben Boots, knackigen Lederhosn, fescher Weste und obligatorischer … mehr

  • Sink The Ship: Persevere

    Sink The Ship: Persevere

    Zwischen den Stühlen sitzt es sich immer noch am besten, weswegen Sink The Ship mit ihrem kruden Mix aus Postcore, Metalcore und – aufgemerkt – Pop-Punk tatsächlich alles richtig … mehr

  • Settle Your Scores: Better Luck Tomorrow

    Settle Your Scores: Better Luck Tomorrow

    Letztens erst wieder daran gedacht, wie großartig doch „Enema of the State“ von Blink-182 eigentlich war und gleichzeitig so unterschätzt. Dann kurz erschrocken, dass das Album … mehr

  • Monument: Hellhound

    Monument: Hellhound

    Die Hochzeit der New Wave of British Heavy Metal ist auch schon gut 30 Jahre her, doch noch immer widmen sich junge Bands dem, unter anderem von Iron Maiden geprägten, Sound. Auf … mehr

  • Sector: Digital Voodoo

    Sector: Digital Voodoo

    Nichts gegen gut gespielten Industrial Metal, besonders wenn er so angenehm wahnsinnig ist wie der von Ministry. Wo aber die Inspiration durch Rammstein erkennbar sein soll, von der … mehr

  • Middle Kids: Lost Friends

    Middle Kids: Lost Friends

    Ziemlich gehyped, diese Aussie-Band. Für viele Magazine waren sie die besten Newcomer 2017 oder ganz vorne in den Rubriken für Bands, die man im Auge bzw. Ohr halten muss. 15 Millionen … mehr

  • Captain Fantastic

    Die Fantastischen Vier: Captain Fantastic

    Jaja, fürchterlich peinlich, rappende Ü-Fuffis, die auf coole Socke machen und nicht müde werden, sich lustige Titel für ihre Alben auszudenken. Nach „Für dich immer noch … mehr

  • Fatti sentire

    Laura Pausini: Fatti sentire

    Das Stimmwunder aus dem Dolce-Vita-Land meldet sich mit neuer Scheibe zurück: Längst hat Laura Pausini auf der Erfolgsskala Größen wie Gianna Nannini hinter sich gelassen … mehr

Weitere anzeigen