RSS

FRIZZ präsentiert!

Jazz & Crime-Festival 2018

© Jürgen Bauer

Eine brutal ermordete Frau im Yoga-Raum. Eine Mordaufklärung auf dem Golfplatz mit einer Dackeldame namens Amsel. Ein ­erstochener Student am Heidelberger Dicken Turm 1718 … Mehr anzeigen

MAGAZIN

Hoher Besuch im Roßmarkt: Der Grammy nominierte Norweger Jarle Bernhoft stellt zusammen mit seinen Fashion Bruises sein viertes Album „Humanoid“ vor … Mehr anzeigen

MUSIK

Es ist Freitagabend und man kommt nach einer harten Arbeitswoche nach Hause, will nur noch seine Ruhe und die Motivation, auf ein Bier in die Stadt zu gehen, ist nicht wirklich da … Mehr anzeigen

FILM

Leute, es ist mal wieder soweit – wir lehnen uns aus dem Fenster und sagen „Wetten, dass …?“ Spätestens, wenn wir in (schätzen wir mal großzügig) zwei Jahren über das nächste Album und … Mehr anzeigen

BANDBESPRECHUNGEN

Hot Rod

© Till Benzin

Freunde des professionellen Motorsports, wer sind denn eigentlich Vettel, Hamilton & Co. gegen die Mitglieder des FRIZZ-Racingteams? Um Teil dieses Rennstalls zu sein … Mehr anzeigen

FRIZZMIXX

Aschaffenburger Stadtfest: SCHLAPPESEPPEL-Buehne, Tag 2

© Alexander Staab

An Tag zwei wurde bei den FRIZZen in der Goldbacher gerockt und gerollt und gegroovt und gefunkt. Mit dabei waren Black Hearts, Jackaroos, Music Monks und Boppin’B. Mehr anzeigen

2016

Schlappeseppel-Buehne 2016|1

© Alexander Staab

Die von FRIZZ präsentierte SCHLAPPESEPPEL-Bühne hat auch 2016 zum Stadtfest-Auftakt gerockt. Mit dabei waren Reno Vega, Vanilla Junction, Dead Energy, Metal-Attack sowie Eddie’s Revenge. Mehr anzeigen

2016

FAUST-Bühne 2016|2

© Tony Kuhn

Um die livemusikalische Schlossbespielung präsentiert von FRIZZ kümmerten sich sonntags die Fischergass’ Jazzer, Living Room Project und Heatwave feat. Dimi Rompos. Mehr anzeigen

2016

FAUST-Bühne 2016|1

© Tony Kuhn

Der erste heiße Tag des Stadtfests 2016 auf der von FRIZZ präsentierten FAUST-Bühne hatte The Black Trees, Spielplatzkinder, Andy Ost und Soulfire im Gepäck. Mehr anzeigen

2016

Titel FRIZZ AB 1|2019

Die FRIZZ-Printausgabe bequem online durchblättern? Kein Problem! Hier geht’s zu unserem digitalen Heftarchiv auf Issuu.com.