RSS

Alternative & Indie

Nichts für Schöngeister oder Nebenbeihörer kommt hier aus den norwegischen Fjorden angerauscht. Doppeltgjenger aus der schönen Stadt Bergen machen es einem nicht so … mehr

GEHÖRTES

Freunde des gepflegten Krachs „A Place To Bury Strangers“ sind zurück und ballern euch ein paar saubere Feedbacks und Echos um die Ohren. Die New Yorker haben nach wie … mehr

GEHÖRTES

Jetzt oder nie: Melancholie! Nach diesem Motto verfährt Kristoffer Bolander seit vielen Jahren und macht verstörend schöne Platten. Zunächst mit seiner Band Holmes, die aber im … mehr

GEHÖRTES

Der Vordenker des verkopften Post-Punk und Liebling aller Intellektuellen ist zurück. Musikalisch ebenso zerrissen wie zu besten Talking-Heads-Zeiten ist er textlich in äußerst … mehr

GEHÖRTES

Es ist die Summe der einzelnen Teile, die das Gesamtkunstwerk ergeben. Dieses Prinzip hat sich der Mastermind von Son Lux, Multiinstrumentalist Ryan Lott, zu eigen gemacht … mehr

GEHÖRTES

Franz Ferdinands letztes Studiowerk „Right Thoughts, Right Words, Right Action“ datiert zwar bereits aus dem Jahr 2013, doch bei den Schotten war seitdem ganz … mehr

GEHÖRTES

Zugegeben, es hat auf den ersten Blick schon attraktivere Bandnamen unter der Sonne gegeben. Was so klingt wie die Abkürzung für ein Softwareunternehmen ist ein … mehr

GEHÖRTES

Kommen, sehen, staunen! Ein bisschen Berlin und ganz viel Frankfurt und Hessen stecken in diesem Indie-Monsterpunsch. Turbonegro treffen David Bowie und gemeinsam machen sie … mehr

GEHÖRTES

Die österreichische Band der Stunde ist nach wie vor Bilderbuch, doch deren überreizter ­Stream of Consciousness gepaart mit hysterischer 80er-­Disco ist nicht jedermanns ­Sache. mehr

GEHÖRTES

Ehrlich gesagt, die hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. Denn das, was die beinharten Fans ehrlich oder stoisch nennen, wurde mir mit den letzten Alben zu eintönig. mehr

GEHÖRTES

Die Aschaffenburger Band Roboto de Palma setzt sich aus Hobbymusikern verschiedener Genres zusammen. Gemeinsam sorgen sie für einen bunte Mischung und Variation aus … mehr

REGIONALES

Gewöhnungsbedürftig. Das war der Gedanke, als die Single „Spent the Day in Bed“ zum ersten Mal aus den Lautsprechern schallte, und angesichts des seichten Synthiepops … mehr

GEHÖRTES

Wer den Alternative-Rock mal wieder aus der Dachboden-Mottenkiste herausholen möchte, ist mit dem Zweitwerk der deutsch-schweizerischen Truppe sehr gut aufgestellt. mehr

GEHÖRTES

Irgendwie noch vom Sommer auf dem Schreibtisch liegen geblieben ist das Album des Berliner Mann/Frau-Duos Nosoyo. Aber eigentlich auch ganz schön, … mehr

GEHÖRTES

Wer einer Platte einen solchen Namen gibt, hat entweder zu viel oder zu wenig Selbstbewusstsein. Ich tippe bei den Doghunters mal auf Ersteres, … mehr

GEHÖRTES

Megastar mit Oasis, danach immer noch ordentlicher Erfolg mit Beady Eye. Und dann: keine Band, keine Songs. Der Alptraum für „die wahre Essenz eines … mehr

GEHÖRTES

Fragen mich irgendwann meine Kinder, wer mich zum Nachdenken gebracht hat, sage ich: Jochen ­Distelmeyer und Marcus Wiebusch. Wiebusch gelingt es heute noch! mehr

GEHÖRTES

Ein Brett von einem Album, dessen düsterer Riff-Rock ebenso gut zu gleichen Teilen aus den 90ern und 70ern stammen könnte. Wer mag, kann frühe Soundgarden hören … mehr

GEHÖRTES

Da ist er, der Sound, der den Mief aus den Gardinen, Schrankwänden und deutschem Angstbürgertum treibt. Disco, Disco. Aber bitte unabhängig, laut, angepisst … mehr

GEHÖRTES

Taylor Kirk ist einer der spannendsten Crooner unserer Zeit. Ähnliche Liga wie Bill Callahan, Bonnie Prince Billy oder Matt Berninger von The National. mehr

GEHÖRTES